gewächse

PFLANZEN ZEICHNEN

Eine Wolke am Stiel: Der Baum. In die Wolke hinein dann ein bisschen
Gekritzel: Das Laub. Man kann doch nicht jedes einzelne Blättchen
abzeichnen …

Muss man auch gar nicht! Meist genügt es, einige charakteristische
Merkmale wie das Wuchsprinzip, die Form und Anordnung der
Blätter, Blüten und Äste zu zeigen – und schon wird klar, um welche
Pflanze es sich handelt. Sind die Blätter gezackt oder rund? Sind die
Äste gerade oder gebogen? Was unterscheidet eine Rose von einer
Nelke, eine Weide von einer Birke? Welche Rolle spielt das Licht?
Dieses forschende Hinschauen lässt uns das Wesen der Pflan-
ze erkennen – und dann ist es nur noch ein kleiner Schritt zur
lockeren Skizze
.

Wir arbeiten im Garten, in der Landschaft und im Augsburger Bota-
nischen Garten, wo uns bei Regen das Gewächshaus zur Verfügung
steht.

13. / 14. MAI 2017

Samstag / Sonntag, 10 – 17 Uhr

Atelier Rehling

Material: Skizzenbuch,

Stifte, Fixativ, evtl. Aquarell-
farben, Pinsel, verschließ-
bares Wassergefäß, leich-
ter Klapphocker, kleiner
Rucksack

Kursgebühr: 160 €

140 € für Schüler/Studenten

Teilnehmer: 

maximal 12 Personen